Out-Post Ritt 11 bis 13 Juni 2020

Wir wollen uns wieder mal treffen, nach so einem langen Coronatreffverbot. Sind jetzt 20 Personen frei.

Auch bei unseren Pferde haben sich emense Kräfte gestaut, wir wollen drei Tage in die grüne wildwachsende Natur hinaus.

Auf.... auf der Drang ist da, Kameraden aus verstreuten Ecken des Südens, haben wir uns jetzt verabreden können, mit vollbebpackten Pferden sich uns selbst zu überlassen. Ein Abenteuer für Erwachsene ohne doppelten Boden......................!

 

 

 

Gruppenbildung gibt es nicht. Militärische gehorsamkeit ist auch in der Wildnis  Bayers  angesagt.

 

Unser Wallice  hat auch seinen militärischen Stil voll Intus, sei es in der auswahl der Klamotten, dem lenken des Pferdes oder auch seinen Geist der sich rege um das Jahr 1865 dreht.

 

 

 

Da schaut die momentane Allgemeinsituation beim Hanes als John Alvarez Gaucho schon ein bisschen lockerer mit seinem Kumpel Gerhard zusammen aus.

 

 

 

1. Hoch ist das Seegras in den Bayrischen Wäldern bei uns und unsere Pferde gehen tapfer durch auch wenn sie manchen hohen Halmen nicht wiederstehen können und sich ihren Anteil holen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3.

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück